Mon - Fri : 08:00 - 17:00
02131-95720

Mandantennews

Bleiben Sie mit uns stets auf dem aktuellen Stand der Steuerrechtsprechung 
und bekommen Sie monatlich interessante Einblicke in die Welt der Steuerberatung!

Steuernews 06/2022

Mit Beginn der Sommerferien möchten wir Sie über aktuelle Themen rund um den Lohn informieren. Ihr Team von Schillings & Reichhardt   Aktueller Lohnhinweis Bitte beachten Sie, dass es zu Nachberechnungen der Monate Januar bis Mai in den Lohnabrechnungen kommt. Dies liegt...
Read More →

Steuernews 01/2022

Elektronische AU ab dem 01.07.2022 Ab dem 1.7.2022 ist es so weit: Arbeitnehmer müssen dann ihre AU’s nicht mehr beim Arbeitgeber vorzeigen. Stattdessen stellen die Krankenkassen die entsprechenden Bescheinigungen elektronisch zur Verfügung. Deshalb brauchen wir auch für alle Aushilfen die Information neu...
Read More →

Steuernews 12/2021

Das Jahr 2021 neigt sich dem Ende zu. Wir bedanken uns für die vertrauensvolle Zusammenarbeit im Jahr 2021 und freuen uns auf die Fortführung im kommenden Jahr. Auch dieses Jahr haben wir auf Geschenke verzichtet und dafür Hochwasseropfer und lokale Vereine mit...
Read More →

Steuernews 09/2021

Diesen Monat stellen wir Ihnen einige Online-Anwendungen zur Digitalisierung Ihres Unternehmens vor. Gerne führen wir Ihnen die vorgestellten Anwendungen in einem persönlichen Gespräch vor. Ihr SR-Steuer Team Digitale Kanzlei 2021 Die DATEV eG vergibt dieses Label an Kanzleien, die eine konsequente digitale...
Read More →

Neues von Ihrem Berater Corona Spezial – Soforthilfe

Die wichtigsten Beschlüsse zur Soforthilfe und zur Überbrückungshilfe haben wir für Sie zusammengefasst. Soforthilfe Das Land NRW hat sich auf folgende Verbesseungen bei der Soforthilfe mit dem Bund geeinigt: Personalkosten: Künftig werden die anzusetzenden Einnahmen um die Personalkosten gemindert, die zur Erzielung...
Read More →

Wichtig für Grundstücksbesitzer: Grundsteuerreform 2022!

Sind Sie Eigentümer von einem Einfamilienhaus, Eigentumswohnung, Geschäfts- oder Betriebsgrundstück, einer unbebauten Fläche …?
Dann müssen Sie jetzt handeln!


Die aktuelle Grundsteuerreform verlangt bis zum 31. Oktober 2022 für sämtliche Grundstücke Feststellungserklärungen zur Ermittlung des Grundsteuerwerts auf den 1. Januar 2025. Die Abgabe dieser Erklärungen wird voraussichtlich ab dem 1. Juli 2022 möglich sein.
Weitere Informationen
close-link